Was wisst ihr über die Europäische Union? Was findet ihr gut – was könnte man verbessern? Und: Was sind eure Wünsche an die EU? Das waren die Arbeitsfragen, mit denen sich die 3. Klasse der Mechatronik zusammen mit SchülerInnen anderer höherer Schulen aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg auseinandersetzten.
In Gruppen wurden die Fragen diskutiert und Antworten formuliert, die danach im Plenum vorgetragen und den LandespolitikerInnen, vertreten durch Frau Labg. Barbara Eibinger-Miedl, übergeben wurden.
Ca. 150 SchülerInnen hatten sich dazu am 23. Jänner im Hugo-Wolf-Saal eingefunden, um sich bei dieser Veranstaltung zu den kommenden EU-Wahlen über die Ziele der EU zu informieren und sich mit ihrer politischen Verantwortung auseinanderzusetzen.
 

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok