Our language weeks in the USA were very adventurous and a unique experience for everyone. The highlights for most of us were our host families. All host families welcomed their guests warmheartedly and made sure that their stay was as comfortable and mesmerizing as possible. During the time with them we got to see typical American lifestyles. The many field trips gave us the opportunity to see different aspects of the states ranging from the urban areas to the very rural ones. We especially enjoyed the typical touristy sightseeing in Washington DC and New York City.

USA1
USA2
USA4
USA5

Apart from the many great experiences we all had on our trip, there were also some less enjoyable memories. One of them was our bus driver who was usually late, did not answer his phone or waited at a different destination than arranged. The tap water was another issue as it contained high amounts of chloride and we were forced to drink bottled water. The third item of criticism was the hotel in NYC – but luckily, we were able to switch to a better one after our first night.

Kerstin Klaminger & Matthias Fina

2.Platz, Kategorie Gold

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder der Landeswettbewerb der Physikolympiade im Steiermarkhof in Graz statt.
Zu gewinnen gab es für die besten vier Teilnehmer jeweils ein Praktikum bei Anton Paar bzw. bei EET


Für die HTL Kaindorf stiegen dieses Jahr sieben Schüler in den Ring.

Trotz starker Konkurrenz von Schulen aus der ganzen Steiermark konnten großartige Ergebnisse erzielt werden:

 

 

2.  Platz Nico TRUMMER (4AHMBA)
5.  Platz Markus FINK (4AHMBA)
7.  Platz Maximilian FISCHER (4AHME)
8.  Platz Simon MARCHER (2AHME)
11. Platz Mercedes WESONIG (4AHME), bestes Mädchen im Bewerb
12. Platz Jakob HÖCK (4AHMBA)
20. Platz Bernhard STEIRER (1AHIF)


Die sechs besten Teilnehmer werden nun am Bundeswettbewerb Ende April in Linz teilnehmen. Da Markus FINK auf die Teilnahme verzichtet, werden Nico TRUMMER und Maximilian FISCHER die HTBLA Kaindorf vertreten.

Weitere Informationen gibt es online unter http://www.physikolympiade.at.

 

 

IMG2416
IMG2423
IMG2424
IMG2430
IMG2436
IMG2437
IMG2449

Steuerberater Mag. Klaus Gaedke, Landesvizepräsident und Vorstandsmitglied der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, hielt am 29.3.2019 für die Klassen 90CHIF, 90AHIF sowie 1CHIF einen Gastvortrag.

Er stellte das neue Berufsbild des „IT-Accountant“, auch Digital Accountant genannt, vor. Unsere Schülerinnen und Schüler der Informatik werden bereits jetzt durch die Kombination unserer Ausbildungsschwerpunkte „Informatik“ und „Betriebswirtschaft & Rechnungswesen“ bestmöglich für die zukünftige Tätigkeit als IT-Accountant vorbereitet. Durch die Veränderungen des Berufs des „Klassischen Buchhalters“ in Richtung Digitalisierung und Automatisierung wird die Nachfrage nach IT-Accountants in naher Zukunft stark boomen.

 

 

Berufsbild „IT-Accountant“ und „Der Weg zur Selbstständigkeit“

Allen Schülerinnen und Schülern, die bereits ihren Weg in die Selbstständigkeit planen, stellte Mag. Gaedke zusätzlich einen praxisorientierten Leitfaden, der von den ersten Überlegungen bis zur Unternehmensgründung reicht, zur Verfügung.

Zum Nachlesen:

  • Berufe in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien -> siehe Datei „IT-Accountant_Vortrag KSW an der HTL Kaindorf_20190329“
  • Weg in die Selbstständigkeit -> siehe Datei „Weg zur Selbständigkeit_Vortrag KSW an der HTL Kaindorf_20190329“

Kilian Wade (2AHME)

Kilian Wade, Schüler der 2AHME, hat durch seine konstante Leistung bei den Österreichischen Meisterschaften im Stocksport und Eisstocksport die Möglichkeit erhalten, wieder bei der Qualifikation zum Jugendnationalteam U16 teilzunehmen.
Der Start der Qualifikation war bereits Ende November 2018. Der Bewerb wurde über 6 Runden gespielt. Kilian war einer von 14 Startern/innen, die um die begehrten Plätze im Nationalteam Österreichs kämpften. Kilian konnte von Beginn an sein Können ausspielen und war immer unter den Top 4 der Punktewertung.
Durch die konstante und gute Leistung über alle 6 Runden hat sich Kilian für das Nationalteam qualifiziert und er durfte in dieser Altersklasse bei allen Bewerben für Österreich an den Start gehen.

Wertung im Zielschießen Einzel:
Kilian hatte einen guten Start und erreichte im Einzel den ausgezeichneten 5 Platz.

Wertung im Mannschaftsspiel:
Kilian erreichte mit dem Österreichischen Nationalteam den ersten Europameisterschaftstitel.

Wertung im Mannschaftsspiel Ziel:
Kilian erreichte mit dem Österreichischen Nationalteam ebenfalls den ersten Europameisterschaftstitel.

 

EM2
EMS1
EMS
EMS2
EMS3
EMS5
EMS6
EMS7

Am 14.März 2019 fand das jährliche Volleyballturnier, heuer unter dem Namen “Schoolvolley 19”, in der HTBLA Kaindorf statt. 10 Teams aus der ganzen Steiermark waren dabei und haben um den Sieg gekämpft. Durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte es ein gelungenes Turnier mit Speis, Trank und Musik werden.

 

Für das Organisationsteam war natürlich schon im Vorfeld viel zu tun, angefangen bei der Sponsoren- und Teilnehmersuche über Besorgungen bis hin zu koordinatorischen Tätigkeiten.

 

Unser Buffetteam verköstigte SportlerInnen, LehrerInnen und SchülerInnen mit köstlichen Waffeln, herzhaften Brötchen, stärkendem Wasser, leckerem Nektar, erfrischendem Makava, aufmunterndem Kaffee und selbstgemachtem Kuchen.

sv1901
sv1902
sv1903
sv1904
sv1905
sv19platz01
sv19platz02

In der Gruppenphase spielten 10 Teams in 5er-Gruppen gegeneinander. Im Halbfinale setzten sich die Kaindorf Absolventen gegen Kaindorf 1, und HAK Liezen 1 gegen Kaindorf 2 durch. Im Finale standen sich die Kaindorf Absolventen und die HAK Liezen 1 gegenüber und den ersten Platz ergatterte schließlich die Kaindorf Absolventen. Den 3. Platz sicherte sich Kaindorf 1. Herzliche Gratulation!

 

Bei der Siegerehrung wurden alle Teams, geehrt und bekamen Urkunden sowie zahlreiche Preise überreicht. Die Siegermannschaft konnte unter anderem Thermengutscheine und einen hochwertigen Volleyball mit nach Hause nehmen.

 

 

 

(c)Fotos von Marco Kern und Marie-Theres Hirschler

Weiterlesen...

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok