Am 13. April 2018 fand im Zuge des Geschichteunterrichts der 4AHIF und 4BHIF in Begleitung von Prof. Locker und Prof. Schreiber eine Exkursion nach Graz statt. Eine Führung zu den Stolpersteinen war das Programm dieser Exkursion.

Zur Erklärung: Stolpersteine sind Gedenksteine für die Opfer des Nationalsozialismus, welche auf der ganzen Welt von genau einem Künstler auf Anfrage eingesetzt werden, immer vor einem Gebäude, das entweder die letzte freiwillig Wohnadresse oder Arbeitsstätte der betroffenen Person war.

Die zwei Klassen verbrachten jeweils mit einer Dame des Vereins „Granatapfel“, welche diesen Spaziergang leitete, den Vormittag. Mit voller Aufmerksamkeit lauschten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen den spannenden aber auch zu gleich tiefst traurigen Geschichten zu den jeweiligen Stolpersteinen. Es war sehr bewegend, Geschichten wie diese zu hören. Dieser Ausflug hat die Schülerinnen und Schüler ganz sicher zum Nachdenken angeregt, denn neben den Geschichten aus der Zeit des Nationalsozialismus erzählte man ihnen, wie stark der Antisemitismus auch heute noch ist.

Zusammengefasst war es ein emotionaler, aber auch lehrreicher Vormittag, an dem die Schüler eine Menge über die Zeit des Nationalsozialismus und vor allem über die Vernichtungspolitik des Regimes lernten.

 

 

CF54377C-2BFE-4B8D-8D2A-3612B26E91BE
96E7D45E-8D53-436B-BCD4-2E8391F3D242
9A557104-7957-4614-AA68-5949C0C41041
7CE00149-0E8E-4053-BFAC-620820DB2C67

Am 5.4.2018 besuchte Johannes Grill - Gründer von bitcoin-austria - unsere Schule, um einen seiner begehrten Bitcoin-Vorträge zu halten. Organisiert von Prof. Schreiber fanden sich ca. 90 Schülerinnen und Schüler, vorwiegend aus den höheren Klassen, und einige Lehrende zu diesem Vortrag ein.
Begonnen mit einem geschichtlichen Überblick aus dem vorletzten Jahrhundert führte der kurzweilige Vortrag von der Entwicklung des Bitcoins und der Blockchain über die Gesellschaftsfolgen dieser Technologie bis hin zur Energieproblematik, welche durch das sogenannte "mining" verursacht wird.

Bereits nach 20 Minuten stand fest, dass wir unsere angepeilten 60 Minuten (40 Min. Vortrag + 20 Min. Diskussion) sprengen würden, da ab diesem Zeitpunkt bereits eine Vielzahl an Fragen aus dem Auditorium kamen und so viele Themen - speziell die Technik hinter Bitcoin - schlussendlich zu kurz kamen.
An dieser Stelle: Vielen Dank an Johannes Grill für den großartigen Vortrag und wir würden uns freuen, wenn sich heuer noch eine weitere Gelegenheiten für eine angeregte Diskussion und einen Informationsaustausch ergeben würde.

IMG20180405151246
IMG20180405150017
IMG20180405151329

"Unser Absolvent, Michael Russ (Matura 2013), erfolgreicher Teilnehmer von The Voice of Germany wird am kommenden Freitag um 16 Uhr in der ReliEcke einige seiner besten Songs performen. 

Herzliche Einladung!"

 

In allen Abteilungen haben sich folgende Schüler/innen gefunden, die anderen Mitschülern Lernunterstützung geben. Versuch es einmal! Du findest hier sicher jemanden, der dir ein paar Minuten oder ein paar Stunden bei deinen PLFs oder Prüfungen hilft.  Mehr Details gibts hier ausführliche Beschreibung.

Hier die Daten der Schüler die Hilfe anbieten.

 

Am Donnerstag, den 13.10.2016 fuhren die Klasse der 2BHIF mit Prof. Schreiber und Frau Prof. Eder gemeinsam auf Exkursion nach Wien. Nach der Ankunft besuchten wir das Technische Museum, genossen danach eine Melange am Stephansdom um dann den Time Travel in der Innenstadt zu besuchen. Am Freitag besuchten wir die Firma OMV. Nach einem interessanten Vortrag über die Firma und der Erläuterung petrochemische Prozesse sind wir mit dem Bus über das Werksgelände gefahren.
Es waren für uns alle lustige und interessante Tage die wir in Wien verbringen durften.

Exkursion Wien - 2BHIF

Exkursion Wien - 2BHIF

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok