Sicherheit im Internet 2016!

In Zeiten von Hackern und Geheimdiensten ist es besonders wichtig, auch Personen, die am Computer wenig Erfahrung haben, die Gefahren im Internet näher zu bringen. Im Rahmen der europaweiten Aktion „Safer Internet“ machten es sich deswegen Schüler der Vertiefung Netzwerktechnik Security (4. und 5. Klassen Informatik) an der HTBLA Kaindorf zur Aufgabe, die Schüler der ersten Klassen über solche Gefahren zu informieren.

Bei diesen Vorträgen an der Schule wurden Begriffe wie Torrent, Tor, Verschlüsselung und vieles mehr erklärt. Einige Schüler sowie Eltern wissen heute wenig mit den Gefahren im Internet umzugehen und wenden oft keine Schutzmaßnahmen an, wie Virenscanner oder Firewalls. Auch die unbedachte Benutzung von Handyanwendungen wie WhatsApp oder Snapchat kann eine Sicherheitslücke darstellen, da einige dieser Server Nachrichten unverschlüsselt übertragen oder Daten an Dritte verkaufen.

Impressionen

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit haben Michael Adam und Christoph Saurer für die Firma POSCH Ges.m.b.H. eine neuartige Brennholzkreissäge entwickelt. Mit diesem Projekt sind sie beim österreichweiten Wettbewerb “Technik fürs Leben“  der Fa. BOSCH AG ins Finale der fünf besten Industrieprojekte gekommen. Als Preis haben sie damit schon einmal VIP-Tickets für das DTM-Rennen in Spielberg bekommen sowie eine Einladung zum Galaabend in das Tech Gate Vienna, wo der endgültige Sieger gekürt werden wird. Also bitte Daumen halten für unsere Automatisierer!

Wir gratulieren herzlich!

Anmeldung