Was ist der SGA?

SGA steht für Schulgemeinschaftsausschuss. Im SGA sind jeweils drei Eltern-, Lehrer- und Schülervertreter vertreten. In jedem Semester findet eine SGA Sitzung statt, wo schulbezogene Themen besprochen und diskutiert werden. Außerdem wird über diverse Aktualitäten abgestimmt.

Folgende Themen werden beispielsweise behandelt:

  • Mehrtägige Lehrausgänge (z. B. Sprachreisen)
  • Schulautonome Tage
  • Projekte
  • Anliegen der Schülervertretung

Zusammensetzung

Der SGA besteht aus dem Schulleiter, den Vertretern der Eltern, der Lehrer und der Schüler

Für das laufende Jahr setzt er sich folgendermaßen zusammen:

Schulgemeinschaftsausschuss

Schulleiter

Direktor Hofrat Mag. Günter SCHWEIGLER

 

Vertreter der Lehrer

OStR. Mag. Monika HOLZER

Mag. Karin STROHMEIER

DI Peter NÖHRER

Mag. Elisabeth LOCKER

DI Florian SCHREIBER

DI Dr. Johannes FARMER

Vertreter der Erziehungsberechtigten

Werner KOELE

Stellvertreter: Katharina HARKAMP

Manfred WIPPEL

Stellvertreter: Franz STROHRIGL

Helga RATH

Stellvertreter: Paul Hötzl

Vertreter der Schüler

Sebastian GOLLOB (78BHIF)

Stellvertreter: Verena Kriegl (78BHIF)

Michael TINNACHER (78BHIF)

Stellvertreter: David HÖTZEL (78BHIF)

Mirela BECIREVIC (78AHIF)

Stellvertreter: Bernd Stelzl (78AHIF)

 

Vertreter der Erziehungsberechtigten / Elternverein

Kontaktieren Sie uns: E-Mail–Adresse:

(in besonders dringlichen Angelegenheiten erfragen Sie bitte unsere Telefondaten in der Direktion)

Organisatorisches:

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 15 pro Schüler und Jahr (bei mehreren Kindern an der Schule wird nur einmal der Betrag fällig). Diese Einnahmen werden für verschiedenste Unterstützungen und Projekte für Schülerinnen und Schüler verwendet.

Am Schuljahresbeginn erhalten Sie von den Jahrgangsvorständen eine Benachrichtigung des EV mit der Bitte um Einzahlung des EV-Beitrages. Diese Benachrichtigung gibt es auch als Anhang (jährlicher Beitrag), welcher auf folgendes Konto zu überweisen ist:


Kontodaten:

Kontoinhaber Elternverein HTL Kaindorf
IBAN AT81 2081 5107 0003 0363
BIC STS PAT 2GX XX

Wir danken für Ihre jährliche Unterstützung ;-)

Ein kleiner Überblick über getätigte Unterstützungen:

  • Unterstützungen für Schulveranstaltungen (Sportwochen, Sprachreisen, Kennenlerntage, Schulmessen, …)
  • Unterstützungen für Projekte von Lehrern (auch klassenübergreifend): Heuer läuft erstmalig das Projekt mit der Kleinen Zeitung: „czirkle“: Schüler und Lehrer können aus 5 Tageszeitungen und 30 Zeitschriften zur Unterstützung der Unterrichtsgestaltung in Anspruch nehmen (Kostenpunkt: € 1 pro Schüler und Schuljahr)
  • Unterstützung für das Projekt: Sexualunterricht „Liebeslust“
  • Unterstützung für Messen (Verpflegung)
  • Zurverfügungstellung der Spinde inkl. Schlösser: Diese werden gegen Kaution bereitgestellt
    (€ 60 einmalig, Nutzungsgebühr von jährlich € 3; bei Ausscheiden der Schülerin/des Schülers und nach Rückgabe des Schlosses inkl. Schlüssel in der Direktion wird der Einsatz - nach Abzug der Nutzungsgebühr - rücküberwiesen)
  • Wir hoffen, es kommen noch viele unterstützenswerte Ideen und Projekte dazu :-)

Wie komme ich zu einer Unterstützung? – Welche Unterlagen muss ich vorlegen?

Bitte verwenden Sie dieses Formblatt:

Hier noch ein Nachsatz für alle Lehrer die um Unterstützung für Projekte ansuchen: bitte um Vorlage einer aussagekräftigen Projektbeschreibung, eines Kostenvoranschlages (inkl. Bekanntgabe der Höhe einer Unterstützung von anderen Institutionen - falls dies in Frage kommt), Einzahlungsbeleg.

Im Anschluss finden Sie eine Tabelle incl. Berechnungstool mit dem Sie die Höhe eines möglichen Unterstützungsbetrages errechnen können (sofern genug Geld in der Elternvereinskasse vorhanden ist und keine dringlicheren Ausgaben getätigt werden müssen): Excel Rechentabelle:

Weitere Ansuchen um Schüler/Heimbeihilfen können auch beim Landesschulrat für Stmk. über folgenden Link gestellt werden:

https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/befoe/sbh/index.html

Bitte scheuen Sie sich nicht um Unterstützung anzusuchen – alle Daten werden streng vertraulich behandelt!!!

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung von Seiten der Eltern, aktiv im Elternverein mitzuarbeiten – bzw. sich mit Anregungen einzubringen. Selbstverständlich versuchen wir, Ihnen auch bei Problemstellungen hilfreich zur Seite zu stehen. Scheuen Sie sich nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf :-)

Vertreter der Schüler

Die Schülervertretung setzt sich aus insgesamt sechs Mitgliedern zusammen: Dem Schulsprecher, seinen zwei Stellvertretern und drei weitere Mitglieder üben passive Funktionen aus und dienen als Ersatz.

Die Schülervertretung wird jedes Jahr zu Schulbeginn von allen Schülern der gesamten Schule gewählt. Primär fungiert die Schülervertretung, um die Interessen der gesamten Schülerschaft zu vertreten, allerdings gibt es für jede Abteilung zusätzlich einen Abteilungssprecher, sowie seinen Stellvertreter.

Schülervertretung

PositionNameAbteilungKlasseMail
Schulsprecher GOLLOB Sebastian Informatik 78BHIF  
1. Schulsprecher Stellvertreter TINNACHER Michael Informatik 78BHIF  
2. Schulsprecher Stellvertreter BECIREVIC Mirela Informatik 78AHIF  
passives SGA-Mitglied KRIEGL Verena Informatik 78BHIF  
passives SGA-Mitglied HÖTZEL David Informatik 78BHIF  
passives SGA-Mitglied STELZL Bernd Informatik 78AHIF  

Hier die Liste mit allen Vertretungen aller Abteilungen:

Dateiname Download
ErgebnisWahl1617

Wofür sind wir da?

Grundsätzlich stellt die Schülervertretung das Bindeglied zwischen der Direktion, den Lehrpersonen und den Schülern dar und sorgt dafür, dass ein optimaler Informationsaustausch möglich ist.

Darüber hinaus liegt es in unserem Interesse mit Projekten, Veranstaltungen und Aktionstagen den Schulalltag zu verbessern und abwechslungsreicher zu gestalten.
Aktuell realisierte Projekte sind zum Beispiel der Klassensprecher Kongress, der Schülern, sowie Klassensprechern eine individuelle Fortbildungsmöglichkeit bieten sollte, eine Informationsveranstaltung bezüglich der neuen Zentralmatura oder unser Einsatz, für mehr Sitzmöglichkeiten in der Schule. Als Sprachrohr der Schüler ist es uns natürlich auch wichtig auf Eure Anliegen, Probleme und Fragen optimal einzugehen.

Zusätzlich ermöglicht die Schülervertretung auch den Kontakt zur gesetzlich verankerten landesweiten Schülervertretung – der Steirischen Landesschülvertretung, wovon ich, Philipp Nöhrer, mitunter Teil davon bin. Natürlich darf man nicht außer Acht lassen, dass unsere Hauptaufgabe dennoch darin besteht Schüler zu sein und diese Aktivitäten alle freiwillig und in unserer Freizeit gemacht werden.

Wir sind die Ansprechperson für alle Schüler und bei Problemen, Konflikten oder sonstigem sind wir jederzeit für Euch da!

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok