ROBimpress01
ROBimpress02
ROBimpress03
ROBimpress04

An dieser Stelle findest du einige Fragen und Antworten, die dir die Entscheidung für die Fachrichtung Robotik erleichtern sollen.


Die Fachrichtung Robotik startet im Schuljahr 2019/2020 in Kaindorf. Wir freuen uns auf deine Anmeldung!
In modernen Fertigungen werden Produktionsabläufe mit Hilfe von Robotern automatisiert. Roboter werden in Zukunft unser tägliches Leben beeinflussen. Hilf mit, diese Zukunft zu gestalten! Die grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten werden dir in dieser Fachrichtung vermittelt.
Das hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab. Eine Reihung der Bewerber erfolgt nach dem Notendurchschnitt aller Pflichtgegenstände (ohne Latein) des Halbjahreszeugnisses der derzeit besuchten Schulstufe und dem Jahreszeugnis der 7. Schulstufe. Die genauen Informationen findest du hier.
Vorrangig im Hauptgegenstand Robotik und Handhabungstechnik. Zusätzlich wirst du im Gegenstand Konstruktionsübungen Roboter konstruieren. Im Labor beschäftigen wir uns eingehend mit Roboterprogrammierung und in der Werkstätte werden Übungen mit Industrierobotern durchgeführt.
Du kannst uns entweder telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wenn du dir allgemein ein Bild von unserer Schule machen willst, empfehlen wir dir, unseren „Tag der offenen Tür“ zu besuchen. Die Kontaktdaten findest du hier.

 

 

 

Allgemeine Pflichtgegenstände

Gegenstand I II III IV V Total
Religion 2 2 2 2 2 10
Deutsch 3 2 2 2 2 11
Englisch 2 2 2 2 2 10
Geschichte, Geografie und Politische Bildung 2 2 2 2 0 8
Wirtschaft und Recht 0 0 0 3 2 5
Bewegung und Sport 2 2 1 1 1 7
Angewandte Mathematik 4 3 3 2 3 14
Naturwissenschaften 3 2 2 2 0 9

Fachtheorie und Fachpraxis

Gegenstand I II III IV V Total
Mechanik und Elemente des Maschinenbaus 2 3 3 2 2 12
Elektrotechnik und Elektronik 0 3 4 3 2 12
Mechanische Systeme und Automatisierung 0 0 2 3 3 8
Fertigungs- und Betriebstechnik 2 2 0 2 2 8
Angewandte Informatik und fachspezifische Informationstechnik 2 2 2 2 2 10
Konstruktion und Projektmanagement 3 3 3 3 4 16
Laboratorium 0 0 3 3 3 9
Werkstätte und Produktionstechnik6) 8 8 7 3 3 29
Verbindliche Übung: Soziale und personale Kompetenz 1 (1) 1 (1) 0 0 0 2
Robotik und Handhabung 0 0 0 2 2 4

Gesamtwochenstundenanzahl

36 37 39 39 34 185

Pflichtpraktikum: mindestens 8 Wochen in der unterrichtsfreien Zeit vor Eintritt in den V. Jahrgang


Schulautonome Freigegenstände und unverbindliche Übungen

Gegenstand I II III IV V Total
Zweite lebende Fremdsprache (Spanisch) 0 2 2 2 2 8
Kommunikation und Präsentationstechnik 0 0 2 2 0 4
Naturwissenschaftliches Laboratorium 2 2 2 2 0 8
Forschen und Experimentieren 2 2 0 0 0 4
Darstellende Geometrie 2 0 0 0 0 2
Aktuelles Fachgebiet 0 0 0 0 2 2
Bewegung und Sport 2 2 2 2 2 8

 

Neu ab Schuljahr 2019/20. Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

Ausbildung

  • Fundierte Allgemeinbildung
  • Technische und wirtschaftliche Ausbildung in Elektronik, Maschinenbau und Informatik zu gleichen Teilen
  • Spezialausbildung für Robotik, Hand­habungs­technik, vernetzte Systeme sowie die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine
  • Konstruktion und Simulation am Stand der Technik
  • Abwicklung von Projekten
  • Praktische Ausbildung in Werkstätten und Laboratorien

Robotik

 

Was uns auszeichnet

  • Permanente Anpassung an die Erfordernisse der Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Kombination von Mechanik, Elektronik, Sensorik, Aktorik und Informatik
  • Verwendung aktueller Entwicklungstools im Bereich Mechanik, Elektronik und Informatik zum praxisorientierten Abwickeln von Projekten
  • Intensive Wirtschaftskontakte durch Firmen­besuche,  Fachvorträge und gemeinsame Projekte
  • Teamteaching und optimierte Gruppengrößen für Sprachen, Labor, Werkstätte und Programmierung
  • Individualisierung durch Förderkurse und Begabtenförderung
  • Mentoring: ältere Schülerinnen und Schüler helfen jüngeren
  • Schulinterne Jobmesse (Recruiting Day) mit über 100 potenziellen Arbeitgebern
  • Soft Skills und Präsentationstechniken
Robotik

Berufsaussichten

Unseren Absolventinnen und Absolventen stehen viele Berufe wie Projektleiter,­ Softwareentwickler, Inbetriebnahme-Techniker, Mechatroniker, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechniker und Manager der Zukunft offen.
Das Diplomzeugnis gilt als abgelegte Unternehmer­prüfung. Neben den ausgezeichneten Berufsaussichten bietet unsere fundierte Ausbildung die Grundlage für den besten Studienstart, wobei bis zu zwei Semester angerechnet werden. Schon viele erfolgreiche Berufsleben hatten ihren Ausgangspunkt in Kaindorf!

Robotik

 

 

 

 

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok