Informatik

Ausbildung

  • Fundierte Allgemeinbildung
  • Technischer Fokus mit Programmieren, Datenbanken, Netzwerktechnik und Projekten mit Firmen
  • Kaufmännischer Fokus mit Betriebswirtschaft, Recht, Organisation und Management
  • Wahlpflichtfächer mit aktuellen Themen wie Virtual Reality, Mobile Computing und Security
  • Soft Skills und Präsentationstechniken
  • Die Möglichkeit, Englisch als Arbeitssprache zu wählen

Was uns auszeichnet

  • Permanente Anpassung an die Erfordernisse von Industrie und Wirtschaft
  • Praxisorientiertes Abwickeln von Softwareprojekten mit Firmen
  • Intensive Wirtschaftskontakte durch Firmenbesuche, Fachvorträge und gemeinsame Projekte
  • Teamteaching und optimierte Gruppengrößen für Sprachen, Labor und Programmieren
  • Sorgfältiger Umgang mit digitalen Medien
  • Ausgleich durch Sport und Bewegung im Unterricht
  • Individualisierung durch Förderkurse und Begabtenförderung
  • Mentoring: ältere Schülerinnen und Schüler helfen jüngeren
  • Erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben aus Technik, Wirtschaft und Sprachen
  • Erlangen von Englisch- und Industriezertifikaten (FCE, Java, SAP, Cisco, Oracle)
  • Schulinterne Jobmesse (Recruiting Day) mit über 100 potenziellen Arbeitgebern
  • Unterstützung bei Start-ups

Berufsaussichten

Informatik

Unseren Absolventinnen und Absolventen stehen viele Berufe wie Projektleiter, Softwareentwickler, Datenbankdesigner, Netzwerkadministrator, IT-Accountant und Manager der Zukunft offen. Das Diplomzeugnis gilt als abgelegte Unternehmerprüfung. Neben den ausgezeichneten Berufsaussichten bietet unsere fundierte Ausbildung die Grundlage für den besten Studienstart, wobei bis zu drei Semester angerechnet werden. Schon viele erfolgreiche Karrieren hatten ihren Ausgangspunkt in Kaindorf!

 

 

 

 

 


lehrinhalte im detail

Informatik

Hier findest du eine Übersicht über die einzelnen technischen Fächer und was genau unterrichtet wird, damit du dir ein detailliertes Bild davon machen kannst, was dich im jeweiligen Unterricht erwartet.

 

Jahrgang 1 2 3 4 5
Programmieren und Software Engineering Strukturierte Programmierung mit C Objektorientierte Programmierung mit Java für Desktop Programmieren mit Java für Android Entwicklung von Web- und Netzwerkapplikationen mit Java Neue Technologien und Maturavorbereitung
Betriebswirtschaft und Management Doppelte Buchführung
Wirtschaftsgrundlagen
Bilanzierung
Lagerlogistik
Marketing
Kostenrechnung
Unternehmensorganisation
Bilanzanalyse
Personalabrechnung
Businessplan
Controlling
Unternehmensführung
Systemplanung und Projektentwicklung     Klassisches- und agiles Projektmanagement Umsetzung praktischer Projekte
Geschäftsprozesse und ITIL
Umsetzung praktischer Projekte
Analyse und Design Pattern
Datenbanken und Informationssysteme Word, Excel und PowerPoint sowie 10-Finger-System MS Excel
Bildverarbeitung
Web-Design mit Bootstrap und Joomla
Einführung in Datenbanken
Oracle SQL
komplexe Datenbanken
Oracle SQL
Data Warehousing
Oracle SQL
Netzwerksysteme und verteilte System   Einführung in Computernetzwerke Konfiguration und Betrieb komplexer Netzwerke Konfiguration und Betrieb von Servern in komplexen Netzwerken Cloud Computing mit Python
öffentliche Netze
Technische Informatik Computerhardware
Grundlagen der EDV
Javascript, HTML, CSS Betriebssysteme Grundlagen
Linux
   
Vertiefendes Wahlfach       Game Programming
Security
Mixed Reality
Artificial Intelligence
Marketing & Innovation
SAP

 

 
 

stundentafel

Lehrplan 2015 mit schulautonomen Änderungen

Allgemeine Pflichtgegenstände

Gegenstand I II III IV V Total
Religion 2 2 2 2 2 10
Deutsch 3 2 2 2 2 11
Englisch 2 2 2 2 2 10
Geschichte, Geografie und Politische Bildung2) 2 2 2 2 - 8
Bewegung und Sport 2 2 2 1 1 8
Angewandte Mathematik 4 3 3 2 2 14
Naturwissenschaften 3 3 2 2 - 10

Fachtheorie und Fachpraxis

Gegenstand I II III IV V Total
Technische Informatik 3(2) 2(1) 2 - - 7
Programmieren und Software Engineering 5(3) 6(3) 6(2) 4(2) 4 25 ◄
Datenbanken und Informationssysteme 2(2) 2(2) 3(2) 4(2) 3 14 ◄
Netzwerksysteme und Verteilte Systeme - 2(1) 3(2) 4(2) 3 12 ◄
Betriebswirtschaft und Management 4 4 4(1) 4 3 19
Systemplanung und Projektentwicklung - - 3 7(4) 6(4) 16 ◄
Vertiefendes Wahlplichtfach* - - - 2 2 4  
Verbindliche Übung Soziale und personale Kompeten 1(1) 1(1) - - - 2

*Es werden folgende Wahlpflichtmodule angeboten:

Game Programming, Mixed Reality, Marketing und Innovation,
Enterprise Resource Planning mit SAP, Sicherheit in Netzwerksystemen,
Management Networking, Web Development

           
Gesamtwochenstundenzahl  33 33 36 38 30 170

Pflichtpraktikum:  mindestens 8 Wochen in der unterrichtsfreien Zeit vor Eintritt in den V. Jahrgang

 

Schulautonome Freigegenstände

 

Gegenstand I II III IV V  
Zweite lebende Fremdsprache (Spanisch) 2 2 2 2 2  
Kommunikation und Präsentationstechnik - - 2 2 -  
Naturwissenschaftliches Laboratorium - 2 - - -  
Forschen und Experimentieren 2 - - - -  
Entrepreneurship und Innovation - - - 2 -  
Spezielle Freigegenstände wie: Algorithme mit C#, aktuelles Fchgebiet Cisco, E-Learning und Web 2.0 und SAP

Unverbindliche Übungen

Gegenstand I II III IV V  
Bewegung und Sport 2 2 2 2 2  

Förderunterricht

Förderunterricht
(Deutsch, Englisch, Angewandte Mathematik, Fachtheoretische Pflichtgegenstände)

bis zu 16 Stunden pro Schuljahr

                                                      

 

 

◄ … Schulautonome Lehrplanänderungen     ( ) …Stundenanzahl mit mehr als einer Lehrperson in der Klasse

 

Lehrplan der höheren Lehranstalt für Informatik:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2015_II_262/COO_2026_100_2_1135489.pdfsig

(Stand: 22.04.2018)

Seitenanfang

 


Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok